Touristische Ortsführung durch Binissalem

Binissalem ist ein Land des Weines, die bekannteste Gemeinde der – wie der Name schon sagt – Herkunftsbezeichnung „D.O. Binissalem”. Vom Bahnhof aus begleitet uns ein von „Mallorca Rutes“ zugelassener Fremdenführer zum Kirchplatz und durch die Umgebung. Die Ortschaft zeichnet sich durch die zahlreichen Natursteinhäuser aus. Ebenfalls erwähnenswert ist der kulturelle Charakter der Ortschaft, wobei die Besuche des Museumshauses „Casa Museo Villalonga” und des Kulturhauses Can Gelabert, welche beide im Zusammenhang mit dem mallorquinischen Schriftsteller Llorenç Villalonga stehen, Pflicht sind. Die Tour endet natürlich mit 1 Weinprobe bei Albaflor-Vins Nadal.

10:30-13:30. Preis: 15 €/Person. Mit Anmeldung. Begrenzte Teilnehmerzahl. Treffpunkte: Bahnhof “Estación Intermodal Palma“ um 10:00 Uhr oder Parkplatz am Bahnhof von Binissalem. Sprache: Katalanisch. Aktivität für Ansässige.

http://www.i-mallorca.net/es/url-routes//parLabel/5

„Los colores del vino” (‚Die Farben des Weines’). Tourismus, Mosaik und Weinverkostung

Eine Initiative der Kunsttöpferinnen Catina Vich und Virginia Massagué, um Touristen und Besuchern die mallorquinische Kunst und die lokale Weinbaukultur näher zu bringen. Diese Aktivität umfasst ebenfalls einen Besuch der Weinkellerei Celler Jaume de Puntiró und deren Weingärten sowie eine Weinverkostung in einem typisch mallorquinischem Haus mit Innengarten und Kunstatelier. Einzigartige und persönliche Räume voller Kunst und Harmonie.
9:00-14:00. Preis: 40 €/Person. Mit Anmeldung. Mindestens 10 Personen.