Celler Ramanyà

Die Weinkellerei Ramanyà wurde 2003 in der Region „Es Coscolls” im Gemeindegebiet von Santa Maria del Camí, einer Gegend mit starker Weintradition, gegründet. Die Idee für die Weinkellerei geht auf die Initiative einer Gruppe junger Leute zurück, die nach einigen Jahren des Experimentierens mit einheimischen Rebsorten
beschlossen, ihr Projekt voranzutreiben und sich einen Traum zu erfüllen.
Es handelt sich um eine kleine traditionelle Kellerei mit Anlagen auf dem neusten Stand der Technik und Fässern bester Qualität, die voller Enthusiasmus Produkte höchster Qualität herstellt.
Celler Ramanyà besitzt 12 Hektar eigene Weinberge. Dazu gehören 20 bis 40 Jahre alte Weinreben der Rebsorten Manto Negro und Callet sowie neu angebaute Rebsorten wie Syrah, Cabernet, Merlot und Moll.
Die Weine von Ramanyà zeichnen sich durch Innovation aus. Es handelt sich um eine Reihe junger Weißweine, Rosés und Rotweine, die sich durch die Suche nach den besonderen Eigenschaften der einheimischen Rebsorten auszeichnen. Die Weine sind intensiv und aromatisch. In den ausgebauten Weinen werden Fruchtaromen betont.
Der innovative Rosé Goig ist ein Schaumwein, der ausschließlich aus Manto Negro besteht.
Somni ist ein süßer Rotwein, der aus am Rebstock überreiften Manto Negro Trauben hergestellt wird.

Celler Ramanyà
Celler Ramanyà
Cami des coscois, 07320 Santa Maria del Camí, Islas Baleares, España
T 680 41 79 29 / F 971 62 00 40
info@bodegaramanya.com
www.bodegaramanya.com

Besuchszeiten:
Montag- Donnerstag von 15:00 bis 19:00 Uhr.
Samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr
Besichtigung der Weinkelleri, der ethnografischen Sammlung und Weinprobe: Mittag und Freitag 16.00 Uhr.

cerrar mensaje Wir benutzen eigene und Drittanbieter-Cookies, um unseren Service zu verbessern und die angezeigten Werbungen aufgrund der Analyse Ihres Surfverhaltens auf Ihre Interessen maßzuschneidern. Wenn Sie weitersurfen, bedeutet es, dass Sie diese Anwendung akzeptieren. Weitere Informationen.