Binissalem

Som un tall de vermadors
i som de Binissalem
i sempre duim un cistell
ben ple de rem amorós.

Binissalem ist ein Dorf mit herrschaftlichen Steinhäusern, in dem qualitativ hochwertiger
Wein hergestellt wird. Der Wein aus Binissalem war bereits im Mittelalter von ganz
besonderer Qualität.
Jules Verne erwähnte den Wein aus Binissalem in seinem Roman Clovis dardentor.
Die Weinlese macht Binissalem zur Weinhauptstadt Mallorcas. Das Weinlesefest ist eines
der bedeutensten Berufsstandsfeste Europas.
Binissalem ist ein Dorf mit einem aktiven kulturellen Leben. Im Kulturzentrum Can Gelabert
befindet sich die Musikschule, in der immer irgendeine interessante Ausstellung zu sehen ist.
Die Landschaft in der Umgebung des Dorfes ist von außergewöhnlicher Schönheit. Was
den Besucher jedoch besonders beeindruckt, sind die aus Stein gebauten Häuser und ihre
Architektur. Sie sollten auf jeden Fall einen Spaziergang durch die Gassen und über die
Promenade Passeig des Born machen, an der einige der Herrschaftshäuser zu sehen sind.

Binissalem
Besonders interessante Orte
Besonders interessante Orte

Kirche Santa Maria de Robines
Barocke Kirche aus dem 18. Jh.

Herrschaftshaus Can Sabater aus dem 15 Jh.
Das heutige Museum Llorenç Villalonga
C/ de Bonaire, 25
www.cmvillalonga.org

Can Gelabert de la Portella, 18. Jh.
Kulturzentrum und Ausstellungssaal.
C/ Portella, 5

Herrschaftshäuser in barockem Stil
Cal General Morante hat eine Säulenhalle mit achteckigen Säulen und einem Holzvorsprung, der an die Herrschaftshäuser in Palma erinnert. Can Garriga besticht durch seine lange Fassade und den kleinen barocken
Innenhof, der direkt hinter dem Eingang liegt. Can Marc ist ein Herrschaftshaus mit einer besonders schönen Fassade im barocken Stil von Anfang des 18. Jhs.

Landhäuser
Morneta, Bellveure, Sa Torre, Can Morante (das beeindruckendste Vordach mit bemalten Dachziegeln Mallorcas) und Can Cabrit.

Weiler von Biniagual
Eine wunderschöne und ruhig gelegene kleine Ansiedlung an der antiken römischen Straße von Palma nach Pol·lèntia. Kleine Kapelle zu Ehren von Sankt Gall. Fest zu Ehren Sankt Galls am ersten Sonntag des Weinlesefests. Es gibt Kuchen und Eis, Tanz, Preise für Kinder und einen Gottesdienst.

Gastronomie
Gastronomie

Das für das Weinlesefest typische Gericht sind die „Fideus de Vermar“ (Weinlesenudeln). Wie Joan Martí sehr gut erklärt, werden die Nudeln während der Weinlese gerne gegessen, weil sie füllen ohne schwer im Magen zu liegen, wodurch es nach dem Essen leichter ist weiterzuarbeiten. Daran erkennt man, dass früher alles genau auf höchste Arbeitsleistung mit gleichzeitig niedrigen Kosten abgestimmt war. Das Gericht enthält neben anderen Zutaten Brühe aus Zickleinfleisch.

Besonderheiten
Besonderheiten

Arròs amb salseta (Reis mit Soße) ist ein weiteres Gericht, das zur Schlachtzeit gerne gegessen wird. Es enthält unter anderem Teile des Schweins wie die Leber, Schweinefleisch und Speck, geröstete Mandeln und Kräuter. In Binissalem gibt es besonders viele Steinbrüche. Dem Beruf des Steinmetzes ist die Steinmesse gewidmet, die jedes Jahr am letzten Sonntag im Mai abgehalten wird und bei der man Arbeiten der Steinmetze sehen kann. Auf dem Weg hoch in Richtung Can Arabí kann man den Pota del Rei sehen, den Hufabdruck des Königs, den der Legende nach das Pferd des katalanischen Königs Jaume I. hier im Straßenpflaster hinterlassen hat. Wenn Sie darüber laufen, können Sie ganz sicher sein nie Frostbeulen zu bekommen.

Ausflüge
Ausflüge

Puig de Bellveure.
In der Nähe der Wohnhäuser von Can Morante können Sie auf den gepflasterten Überresten einer antiken römischen Straße laufen, die von Palma aus quer über die gesamte Insel nach Pollença und Alcúdia führte. Gehen Sie um das Grundstück von Can Malondre herum um zu dem schmalen Weg mit dem Namen „Camí des Raiguer“ zu gelangen, der die Grundstücke von Can Cabrit, Sa Torre und Can Canyaret durchquert. So gelangen Sie zu der Kreuzung des Pota del Rei. Beim Grundstück Bellveure können Sie dann den Aufstieg auf den 396 hohen Berg beginnen.

Märkte, Messen und Feste
Märkte, Messen und Feste

Der Wochenmarkt findet freitags morgens statt.
Sankt Jaume und Nostra Senyora de l’Assumpció sind die Schutzheiligen von Binissalem.
Ende September findet zeitgleich mit dem Weinlesefest die Weinmesse statt.
Steinmesse am letzten Sonntag im Mai: Kunsthandwerk aus Stein.
Weinlesefest Ende September: Die Einwohner von Binissalem ziehen ihre Trachten an, wählen ihren Erntekönig und ihre Erntekönigin und das Dorf und seine Einwohner genießen die festliche Verwandlung. Es gibt viele kulturelle und sportliche Veranstaltungen, an denen die Dorfbevölkerung und Besucher zahlreich teilnehmen: Wagenumzüge, Weinstampffest, Weinstampfwettbewerb, Ausstellungen, Weinproben, Mittag- und Abendessen im Freien, Musik und Theater, Kochvorführungen, Correfoc (Tanz der Feuerteufel), Gottesdienste, Tanz der Riesen und viele andere Aktivitäten, mit denen das Dorf die Weinlese und das Ziel, guten Wein herzustellen, feiert. Die Weinleser und -leserinnen bringen der Heiligen Maria de Robines den frischen Most dar.

Restaurants
Restaurants
  • Can Arabí
    Camí de Bellveure, Km 1,2
    Tel. 971 512211
    www.restaurantecanarabi.com
  • Celler Sa Vinya
    Carrer Conquistador, 98

    Tel. 971 511373
  • Mesón Es Molinot
    Carretera Palma-Alcudia km 25
    Tel. 971 886126
    www.escastelldesmolinot.com
  • Can Sito
    Carrer conquistador, 78
    Tel. 971 51 16 98
  • Ca sHereu
    Carrer Pere Estruch, 1
    Tel. 971 886873
  • Robines
    Plaça de l'esglèsia, 25
    Tel. 971 511136
  • sOlivera
    Carretera Palma-Inca km 21,7
    Tel. 971 51 12 55
  • Singló
    Plaça de l\'Esglèsia, 5 . 07350 Binissalem
    971870599
  • Bar S Hotel
    Passeig des Born, 1
    971 51 15 03
Landhotels
Landhotels
  • Es Quatre Cantons
    Carretera de Biniali km, 2,5
    971 870162
    www.esquatrecantons.es
  • Sa Garriga
    Poligon II, 16
    Tel. 971 87 4050
  • Can Davero
    Carretera Binissalem-Biniali Km 2,6
    637 47 57 20
  • Finca Dalt Murada
    Camino del Raiguer
    www.fincadaltmurada.com
Landkarte
Landkarte Binissalem

cerrar mensaje Wir benutzen eigene und Drittanbieter-Cookies, um unseren Service zu verbessern und die angezeigten Werbungen aufgrund der Analyse Ihres Surfverhaltens auf Ihre Interessen maßzuschneidern. Wenn Sie weitersurfen, bedeutet es, dass Sie diese Anwendung akzeptieren. Weitere Informationen.