Santa Eugènia

Diuen que en anar a vermar
se’n duen ses portadores.
Al·lotes anit se fa
es ball de ses vermadores.

Unterlagen aus dem 13. Jh. belegen, dass der Berg Son Seguí Podium Vinearum, d.h. Weinberg genannt wurde. In den folgenden Jahrhunderten hat der Weinanbau die Landschaft von Santa Eugènia geprägt und im 18. und 19. Jh. seine Blütezeit erlebt. Die Tage der Weinlese verwandelten sich in ein Fest und die Weinleser feierten, sangen, tanzten und ließen bereits am Morgen die Kastagnetten klappern.
Santa Eugènia ist ein ruhiges Städtchen mit schönen Aussichten und lädt trotz seiner Höhenunterschiede zum Spaziergang ein. Vom Zentrum des Dorfes aus können Sie zu den verschiedenen Weilern laufen: Ses Coves, Ses Alqueries und Ses Olleries. Im Dorf können Sie in den Bars und Restaurants eine kleine Stärkung einnehmen.

Santa Eugènia
Weinkellereie
Weinkellereie
Besonders interessante Orte
Besonders interessante Orte

Es Puget
Auf dem Grundstück Es Puget sind die in Wohnhäuser verwandelten Windmühlen, deren Mühlenanlage teilweise erhalten ist, von besonderem Interesse.

Pfarrkirche
In der Pfarrkirche sind die Hängezwickel im Deckengewölbe besonders hervorzuheben, in denen die einzelnen
Viertel des Dorfes dargestellt sind.

Aljub de sa Cova
Weg in Richtung Ses Olleries. Straße von Palma nach Sineu (MA-3011).

Ses Olleries
Kleiner Weiler.

Ses Alqueries
Architektonische Einheit aus dem 16. bis 19. Jh., die eine islamische Grundstruktur aufweist.

Ses Coves
Architektonische Einheit aus dem 16. bis 19. Jh. Viele Höhlen, darunter einige künstlich angelegte vorgeschichtliche Höhlen, wie Cas Gorrió, Can Romi, etc.

Naturschutzpark Santa Eugènia
Pflegestation für Tiere und kleiner Zoo mit einheimischen Tieren.
Ctra. de Sineu, Km 15.400
Tel. 971 14 40 78

Gastronomie
Gastronomie

Eine der wichtigsten Spezialitäten der mallorquinischen Küche ist das Spanferkel vom Grill (Porcella rostida). Es ist in fast allen Restaurants des Dorfes Bestandteil der Speisekarte und wird wie folgt zubereitet: Das Spanferkel wird in nicht allzu große Stücke geteilt und über Nacht mit Salz, Zitronenstücken, Knoblauch, Lorbeerblättern, Fenchelstengeln und anderen Kräutern eingelegt. Bevor es im Ofen gegrillt wird, wird das Fleisch mit einer Paste aus frischem Pfeffer, einem Bund Petersilie, Olivenöl, Knoblauch und frischem Fenchel eingestrichen. Anschließend wird es im Ofen gegart. Als Beilage werden Kartoffeln, eine Granatapfelsauce bzw. Endiviensalat serviert.

Besonderheiten
Besonderheiten

Besonders interessant ist die Höhle Son Vidal (Ses Coves), eine natürliche Höhle, in der noch die Reste einer ehemaligen Weinkellerei zu sehen sind: eine zweischaftige Weinpresse und ein Weinbottich. Wenn man in Richtung Ses Olleries läuft, gelangt man zur Lourdes Höhle, die zur Kirche gehört und bei der man in Ruhe den wunderschönen Panoramablick genießen kann. Der Megalithbau hat bei der Grabungsstätte Rafal seine Spuren hinterlassen, wo man einen großen Talaiot (Megalith) mit rundem Grundriss bewundern kann. In Richtung Son Seguí werden Sie auf das stoßen, was die Dorfbewohner „Flugzeug“ bzw. „Unterseeboot“ nennen. Es handelt sich um die Überreste eines Schnellboots, dass unter äußerst seltsamen Umständen hier oben gelandet ist.

Ausflüge
Ausflüge

Beginnen Sie den Ausflug vom Dorfplatz von Santa Eugènia aus (dem sogenannten Plaça de Bernat). Nehmen Sie den Bergweg zum Denkmal Sagrat Cor, das sich auf dem Gipfel befindet. Hier können Sie ausruhen und den Blick auf das Tal, den Abhang und die mallorquinischen Berge genießen. Gehen Sie anschließend auf dem Weg weiter bis zur Talsenke von Rafal und dann hinunter bis zum Weiler Ses Coves. Werfen Sie auf jeden Fall auch einen
Blick in die Son Vidal Höhle, in denen die Überreste einer alten Weinkellerei zu sehen sind.

Märkte, Messen und Feste
Märkte, Messen und Feste

Der Wochenmarkt findet samstags morgens statt.
Die Messe wird am dritten Sonntag nach Ostern abgehalten.
Am 17. Januar werden zu Ehren Sankt Antonis die typischen Lagerfeuer angezündet und Tiere und Fuhrwagen geweiht. Das Hauptdorffest zu Ehren der Schutzheiligen wird Anfang August gefeiert und hat Konzerte und kulturelle Veranstaltungen im Programm.

Restaurants
Restaurants
  • SEntrada
    C/ Balanguera, 30
    Tel. 971 144116
  • Ca na Cantona
    C/ Balanguera, 33
    Tel. 971 144031
  • Sa Torre
    Carretera Santa María-Sencelles, km 7,5
    Tel. 971 144011
  • S Escargot
    C/ Major, 48
    Tel. 971 144447
  • Can Topa
    Major 50
    971144404
  • Can Prim
    Església, 2
    971144408
  • S Estacio
    S\'Estació, 41
    971144045
  • Santi Pons
    Ctra. Palma-Sineu, Km 15,5
    971 14 41 58
    www.santipons.es
    restaurant@santipons.es
Landhotels
Landhotels
  • Sa Torre
    Predi Sa Torre
    Tel. 971 144011
    www.sa-torre.com
Landkarte
Landkarte Santa Eugènia

cerrar mensaje Wir benutzen eigene und Drittanbieter-Cookies, um unseren Service zu verbessern und die angezeigten Werbungen aufgrund der Analyse Ihres Surfverhaltens auf Ihre Interessen maßzuschneidern. Wenn Sie weitersurfen, bedeutet es, dass Sie diese Anwendung akzeptieren. Weitere Informationen.